Oldtimerfahrer unterwegs für krebskranke Kinder

Am 4. Juni 2022 war es endlich soweit: Nach 2 Jahren Zwangspause fand die 4. Benefiz-Oldtimersternfahrt und das Oldtimer-Treffen des Oldtimer- und Motorsportvereins Freigericht e. V. zugunsten krebskranker Kinder statt.

Beachtliche 7.000 Euro für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder wurden dabei alleine aus den Nenngeldern der Teilnehmer erzielt. Der Schirmherr der Veranstaltung, CDU-Landtagsabgeordneter Max Schad, freute sich zusammen mit dem Organisator Dirk Herrmann und Gründaus Bürgermeister Gerald Helfrich über dieses tolle Ergebnis. Den Spendenscheck nahm der Geschäftsführer der Stiftung, Marcus Klüssendorf, mit Freude entgegen.

Rund 100 Fahrzeuge waren am Pfingstsamstagmorgen an 5 verschiedenen Orten gestartet, um am Nachmittag auf dem Parkplatz von Möbel Höffner in Gründau-Lieblos zusammenzutreffen. Dort konnten bereits ab dem Vormittag ca. 300 weitere liebevoll hergerichtete Oldtimer bewundert werden.

Die beiden Bands “Weitsicht” und “Second Spring” boten am Nachmittag mit einem Benefizkonzert gute musikalische Unterhaltung.

Für das leibliche Wohl war dank zahlreicher “kulinarischer Spenden” ebenfalls bestens gesorgt.

Ein großes DANKESCHÖN an Dirk Herrmann und sein Team für den großartigen persönlichen Einsatz bei der Organisation sowie an alle Menschen, die – in welcher Form auch immer – zu dem tollen Erfolg der Veranstaltung und der beachtlichen Spendensumme beigetragen haben.

Kontakt

Frankfurter Stiftung
für krebskranke Kinder

Komturstraße 3a
60528 Frankfurt

Tel. 069 678665-0
Fax 069 678665-94

info@kinderkrebsstiftung-frankfurt.de

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE43 5005 0201 1245 6354 40
SWIFT-BIC: HELADEF1822

Charity-Shopping

Aus jedem Online-Einkauf eine gute Tat machen und die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder unterstützen. Über Gooding oder AmazonSmile geht das ganz einfach.

Gooding

So funktioniert Gooding:

AmazonSmile