loading...
  • Institut für Experimentelle Tumorforschung

    Das Institut für Experimentelle Tumorforschung in der Pädiatrie ist am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums der Goethe-Universität Frankfurt angesiedelt.

     
  • Interdisziplinäres Labor

    Herr Prof. Dr. Cinatl und seine Mitarbeiter arbeiten im Forschungshaus seit seiner Eröffnung im Jahr 2005 schwerpunktmäßig an Therapiestrategien zur Behandlung resistenter pädiatrischer Krebszellen.

     
  • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt am Main unter Leitung von Herr Professor Dr. Thomas Klingebiel ist ständig bemüht, die Kenntnisse über bösartige Krankheiten im Kindes- und Jugendalter und deren Behandlung zu erweitern...

Sjoerd van Wijk, Forscher und Nachwuchsgruppenleiter des Instituts für Experimentelle Tumorforschung, hat erfolgreich Mittel bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft eingeworben.

Prof. Dr. Simone Fulda wurde in die renommierte Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften gewählt.

Die dm-Aktion "Herz zeigen!" ist für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder sehr erfolgreich verlaufen. Dafür sagen wir Danke.

Vom 14. bis 22. September läuft die diesjährige Aktion "Herz zeigen!" der dm-Drogerie-Märkte Deutschland. Der Niederräder dm-Markt hat unsere Stiftung als Spendenpartner ausgewählt.

Seite 1 von 5

Spendenübergaben

Großzügige Spende der eGentic GmbH

Bereits zum dritten Mal unterstützt die eGentic GmbH aus Sulzbach unsere Forschungsarbeit mit einer Spende.

 

Kontinuierliches Engagement der Arnold GmbH

Seit mehreren Jahren unterstützt die Arnold GmbH aus Frankfurt unsere Forschungsarbeit - so auch 2018.

 

WCP spendet an Stiftung

In diesem Jahr hat sich Sven Mattis, Geschäftsführer der Wire Cut Prototypes GmbH, dazu entschlossen, unsere Stiftung mit einer Spende zu unterstützen.

Spendenaktionen

 
 
 
 
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok