Herr Jörg-Stefan Schmitt, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Brother (rechts) übergibt den Spendenscheck unserem Geschäftsführer Herrn Starck.

Beim dritten „Brother Golden Ring Lauf“ waren wieder mehr als 130 Teilnehmer sportlich für die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder aktiv. Das Motto der diesjährigen Benefizveranstaltung der Brother International GmbH lautete „1 cent pro Meter“. Hierbei kamen insgesamt eindrucksvolle 9348 Euro an Spendengeldern zusammen. Die Brother Geschäftsführung rundete den Betrag des Spendenlaufes auf 15.000 Euro auf und unterstützt damit auch dieses Jahr unsere Arbeit

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok