von links: Marylin Heimann, Adila Ahmadi, Gizem Önol, Michèle Grüner und Michelle Weisbecker

 

„Fünf Mädels“ von der Wilhelm-Merton-Schule in Frankfurt Bornheim sammelten als Schul-Projekt Spenden (in Höhe von 841,14 €) zugunsten der Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder.

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.