von links: Marylin Heimann, Adila Ahmadi, Gizem Önol, Michèle Grüner und Michelle Weisbecker

 

„Fünf Mädels“ von der Wilhelm-Merton-Schule in Frankfurt Bornheim sammelten als Schul-Projekt Spenden (in Höhe von 841,14 €) zugunsten der Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder.

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok