Die vierte Benefiz-Sternfahrt des OMV Freigericht an Pfingsten ist dem Coronavirus zum Opfer gefallen. Dennoch haben wir eine Spende erhalten, für die wir uns herzlich bedanken.

40 Teilnehmer waren bereits angemeldet, 34 hatten ihre Startgebühr bereits gezahlt. 2.730 Euro sind zusammengekommen. Die Oldtimer-Fahrer haben auf eine Rückerstattung verzichtet. So konnten die Veranstalter eine 2.730 Euro zum Wohle der krebskranken Kinder und Jugendlichen an unseren Vorstandsvorsitzenden Dr. Jürgen Vogt überreichen.

Auch im Namen der jungen Patienten ein herzliches Dankeschön für dieses wunderbare Engagement.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.