Förderung für Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum

Das Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum Frankfurt, dessen Sprecherin Prof. Simone Fulda ist, erhält von der Deutschen Krebshilfe eine Förderung in Höhe von 10 Millionen Euro. Damit sind der Fachbereich Medizin der Goethe-Universität und das Univeritätsklinikum Frankfurt einer von nur fünf Standorten bundesweit, die von dem auf fünf Jahre ausgerichteten Förderprogramm profitieren.

Nach einem sehr aufwendigen Verfahren hatte sich Frankfurt letztlich durchgesetzt und auch die internationalen Gutachter überzeugt. „Wir freuen uns außerordentlich über diese Förderung. Mit dem Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum wollen wir die Ausbildung einer neuen Generation forschender Ärzte und Krebsforscher vorantreiben und erhoffen uns davon ganz neue Impulse und Dynamik, gepaart mit Expertise in der angewandten Krebsforschung“, so Prof Josef Pfeilschifter, Dekan des Fachbereichs Medizin und Vorstandsmitglied der Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder.

Den ganzen Artikel aus dem Magazin „WissenWird“ können Sie hier nachlesen:

Artikel WissenWird

Kontakt

Frankfurter Stiftung
für krebskranke Kinder

Komturstraße 3a
60528 Frankfurt

Tel. 069 678665-0
Fax 069 678665-94

info@kinderkrebsstiftung-frankfurt.de

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE43 5005 0201 1245 6354 40
SWIFT-BIC: HELADEF1822

Charity-Shopping

Aus jedem Online-Einkauf eine gute Tat machen und die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder unterstützen. Über Gooding oder AmazonSmile geht das ganz einfach.

Gooding

So funktioniert Gooding:

AmazonSmile