Edmund und Irmgard Römer Stiftung hilft Forschen

Infektionen mit dem humanen Cytomegalievirus haben bei immungeschwächten Krebspatienten häufig eine schlechte Krankheitsprognose. Während es bekannt ist, dass das Virus Lungenentzündungen und Durchfallerkrankungen hervorruft, zeigen Arbeiten aus dem Interdisziplinären Labor für pädiatrische Tumor- und Virusforschung, dass es auch einen direkten Einfluss auf die Wirksamkeit von Krebstherapeutika hat. So bewirkt das Virus in Neuroblastomen, einem der häufigsten soliden Tumoren im Kindes- und Jugendalter, eine Chemotherapie-Resistenz und führt zu erhöhtem Tumorwachstum. Das jetzt von der Edmund und Irmgard Römer Stiftung mit 10.000,- EURO unterstützte Forschungs-Projekt unter Leitung von Dr. Jens-Uwe Vogel hilft, die Pathogenese von Cytomegalievirus-Infektionen besser zu verstehen und die Entwicklung von neuen Therapien voranzubringen. Wir danken der Edmund und Irmgard Römer Stiftung für diese wichtige Hilfe. Durch diese Unterstützung kommen wir unserer Vision, zukünftig alle an Krebs erkrankten Kinder heilen zu können, einen Schritt näher.

Kontakt

Frankfurter Stiftung
für krebskranke Kinder

Komturstraße 3a
60528 Frankfurt

Tel. 069 678665-0
Fax 069 678665-94

info@kinderkrebsstiftung-frankfurt.de

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE43 5005 0201 1245 6354 40
SWIFT-BIC: HELADEF1822

Charity-Shopping

Aus jedem Online-Einkauf eine gute Tat machen und die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder unterstützen. Über Gooding oder AmazonSmile geht das ganz einfach.

Gooding

So funktioniert Gooding:

AmazonSmile