Danke der FRASPA und der Jobski-Stiftung

Die Lydia und Herwart Jobski-Stiftung (mit 11.376,70 Euro) und die Frankfurter Sparkasse (mit 10.000 Euro) unterstützen die Förderung eines Forschungsprojektes zur Charakterisierung von Chemotherapie-Resistenzen bei Kindern und Jugendlichen mit Krebs. Das Projekt unter der Leitung von Dr. Jens-Uwe Vogel untersucht, wie eine Infektion mit dem humanen Cytomegalievirus (einem Herpes-Virus) die Wirksamkeit von Krebstherapeutika verändert. Die gewonnenen Erkenntnisse tragen dazu bei, die Therapien bei Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter zu verbessern bzw. neue Therapiemöglichkeiten zu entwickeln.
Bei einem Besuch in unserer Stiftung haben sich die Spender über die neuesten Ergebnisse aus diesem wichtigen Forschungsprojekt informiert.
Wir danken der Frankfurter Sparkasse für ihre langjährige Unterstützung und der in 2021 gegründeten Lydia und Herwart Jobski-Stiftung für die großzügige Förderung der Forschung und Wissenschaft.
Zur Pressemitteilung der Frankfurter Sparkasse

Kontakt

Frankfurter Stiftung
für krebskranke Kinder

Komturstraße 3a
60528 Frankfurt

Tel. 069 678665-0
Fax 069 678665-94

info@kinderkrebsstiftung-frankfurt.de

Spendenkonto

Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN: DE43 5005 0201 1245 6354 40
SWIFT-BIC: HELADEF1822

Charity-Shopping

Aus jedem Online-Einkauf eine gute Tat machen und die Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder unterstützen. Über Gooding oder AmazonSmile geht das ganz einfach.

Gooding

So funktioniert Gooding:

AmazonSmile